Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der IGP Advantag AG. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Eine Nutzung der Internetseiten der IGP Advantag AG ist – mit Ausnahme der technisch durch den Aufruf unserer Website übertragenen Daten – grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Daten können übermittelt werden, wenn Sie das auf der Website zur Verfügung gestellte Kontaktformular verwenden.

Soweit es sich um Daten handelt, die sich auf eine natürliche Person beziehen beispielsweise den Namen, die Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, oder auch die IP-Adresse der aufrufenden Website, unterliegen diese den Regelungen der Datenschutzgrundverordnung. Entsprechend deren Regelungen erteilen wir Ihnen hiermit die folgenden Informationen:

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die:

IGP Advantag AG
Glockengasse 5
47608 Geldern
Deutschland

Tel.: 028311348220
E-Mail: info@igp-advantag.ag
Website: www.igp-advantag.ag

Bei dem Provider erfasste technische Daten

Durch den Provider, der unsere Website hostet  – 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur -, werden bei dem Aufruf der Website die folgenden Daten erhoben und anonymisiert gespeichert:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form

Diese Daten werden von unserem Provider 8 Wochen lang gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben, ein Transfer in Drittstaaten findet nicht statt. Wir erhalten diese Daten nur im Falle eines Hackerangriffs zur Aufklärung des Angriffs und seines Umfangs.

Von uns erfasste Daten und deren Nutzung

Im übrigen werden lediglich die von dem Nutzer selbst in das Kontaktformular eingegebenen Daten erhoben, die von dem Programm automatisch per Email an einen mit der Beantwortung der Anfragen beauftragten Mitarbeiter unseres Unternehmens übermittelt und damit in dem Emailprogramm unseres Unternehmens gespeichert werden. Die Daten werden ausschließlich für die Beantwortung der über das Kontaktformular gestellten Anfrage genutzt und sind ausschließlich für die mit der Beantwortung der Anfrage befassten Mitarbeiter zugänglich.

Die Daten werden nach 14 Tagen gelöscht, sofern nicht im Rahmen der Weiterbearbeitung die Zustimmung des Nutzers zu einer weiteren Speicherung und ggf. Nutzung der Daten ausdrücklich eingeholt worden ist.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. B) DSGVO, da die Daten für die Beantwortung der Anfrage über das Kontaktformular notwendig sind und von dem Nutzer hierzu eingegeben werden.

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder in ein anderes Land übermittelt.

Eine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung dieser Daten besteht nicht. Eine Nutzung unserer Website ist jedoch ohne die Übermittlung der vorgenannten technischen Daten nicht möglich, eine Beantwortung Ihrer Anfrage über das Kontaktformular erfordert zumindest die Angabe einer Email-Anschrift, unter der sie erreichbar sind, oder einer anderen Kontaktmöglichkeit.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, bei der vorgenannten Verantwortlichen jederzeit Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben nach den Art. 16 ff. DSGVO ferner unter den dort geregelten Voraussetzungen die Rechte auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Übertragung der Daten auf einen anderen Verantwortlichen. Ihnen steht ferner das Beschwerderecht an die zuständige Aufsichtsbehörde zu.

Nutzung der Links zu sozialen Netzwerken

Wir stellen auf der Website die Möglichkeit zur Verfügung, Beiträge einfach auf andere Plattformen durch Aufruf der entsprechenden Links zu teilen. Hierbei werden unsererseits keinerlei personenbezogenen Daten weitergeleitet, sondern lediglich eine Kopie des Beitrags zur Verfügung gestellt. Die Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten in diesem Zusammenhang erfolgt ausschließlich über den Betreiber der durch den Link aufgerufenen Plattform  und in dessen Verantwortung.