Ad-Hoc | 07.12.20

Beschluss zur Abschreibungspraxis

Ad-hoc-Mitteilung gemäß Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung

IGP Advantag AG: Beschluss zur Abschreibungspraxis

 

Berlin, 07.12.2020 – Auf der heutigen Aufsichtsratssitzung der IGP Advantag AG (ISN DE000A1EWVR2, WKN A1EWVR) wurde beschlossen, die Abschreibungsdauer auf den Geschäfts- und Firmenwert von bislang 5 auf die üblichen 10 Jahre zu erhöhen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

 

Kontakt:

IGP Advantag AG                                         Tel.: +49(0)30.204 580 200

Raik Heinzelmann                                        Fax: +49(0)30.210 15 – 111

Friedrichstraße 61                                         Mail: r.heinzelmann@igp-advantag.ag

10117 Berlin                                                    Web: www.igp-advantag.ag

 

teilen arrow_drop_down